Stephan Becher

Home
Über mich
Veröffentlichungen
Projekte
Links
Kontakt
Impressum


Glücksbringer
Eine zweiteilige Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 9/2020 und 10/2020, Heise Verlag, Hannover
Ein Neurowissenschaftler entwickelt ein Computerprogramm, das mittels Neurofeedback das Belohnungszentrum von Menschen stimuliert und süchtig macht.

Stromsperre
Eine in der Retro-SF-Anthologie Rebellion in Sirius City erschienene Science-Fiction-Kurzgeschichte.
Der Enkel eines Zeitreisenden hat dessen Vermögen durchgebracht und kann die Stromkosten der Zeitmaschine nicht mehr bezahlen; doch die Zeitmaschine muss weiterlaufen, damit der Zeitreisende ankommen kann.

Herrendorffs Sündenbock
Eine in der Anthologie Krieg der Mondvölker erschienene Science-Fiction-Novelle.
Der Lebensgefährte einer jungen Polizistin ist wegen Kindesmissbrauchs und Mord verurteilt worden, nachdem er anhand seiner DNA überführt wurde. Nachdem sie ihn im Gefängnis besucht hat, kommen ihr Zweifel an seiner Schuld. Sie beginnt, auf eigene Faust und mit teilweise illegalen Methoden zu ermitteln. Was sie dank ihrer Kenntnisse als Hackerin herausfindet, bringt sie selbst in Gefahr.

Eine saubere Welt
Eine in der Anthologie Flucht von Zumura erschienene Science-Fiction-Kurzgeschichte.
Von KIs behütet, leben die Menschen im Untergrund einer zerstörten Welt ohne physischen Kontakt zu Anderen. Eine Naturkatastrophe bringt diese Zustände für die beiden Protagonisten ans Licht.

Ungleicher Kampf
Eine in der Anthologie Flucht von Zumura erschienene Science-Fiction-Kurzgeschichte.
Ein Jägertrupp stößt bei der Erstürmung eines Gehöfts unerwartet auf einen Schwarm vom Feind zurückgelassener Miniaturroboter, die wie vergrößerte Ameisen aussehen.

Spielerparadies
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 22/2018, Heise Verlag, Hannover
Weil die Krankenkasse die Kosten seiner Behandlung nicht übernehmen will, beschließt ein unheilbar Erkrankter, sein Leben in der Realität aufzugeben und stattdessen als Heldencharakter in einem Computerspiel weiterzuleben.

Callcenter
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 9/2018, Heise Verlag, Hannover
Anhand der Mitschnitte zweier Telefongespräche, auf denen Kirchenglocken zu hören sind, gelingt es dem Protagonisten, ein kriminelles Callcenter ausfindig zu machen.
Die Geschichte wurde 2019 vertont. Die knapp 23-minütige Audiodatei kann beim c't-Story-Podcast kostenlos heruntergeladen werden.

Realtraum
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 1/2018, Heise Verlag, Hannover
Anfang 2019 wiederveröffentlicht in der Anthologie Ausblendung. Wege in die virtuelle Welt beim Hinstorff-Verlag, Rostock.
Eine manipulierte Smartphone-App macht einen Klarträumer glauben, er träume. Bei dem Versuch zu fliegen stürzt er in den Tod. Der Programmierer der App gerät in Verdacht.

Assessment Center
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 18/2017, Heise Verlag, Hannover
Ein Bewerber um eine lukrataive Stelle hat sich mithilfe eines Implantats Vorteile im Assessment Center verschafft. Im Abschlussgespräch mit der Personalchefin muss er befürchten, als Betrüger entlarvt zu werden.

Kreuzfahrt in der Namib
Eine zweiteilige Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 16/2017 und 17/2017, Heise Verlag, Hannover
Anfang 2019 wiederveröffentlicht in der Anthologie Ausblendung. Wege in die virtuelle Welt beim Hinstorff-Verlag, Rostock.
Die Geschichte spielt auf einem virtuellen Kreuzfahrtschiff, auf dem Rentner ihren Lebensabend verbringen. Einige der Gäste finden heraus, dass die Simulation immer mehr vereinfacht wird und schließen daraus, dass die Rechenkapazität sinkt. Sie vermuten Nachlässigkeit und mangelhafte Wartung der Server. Doch die Wahrheit ist um ein Vielfaches erschreckender.

Annexion
Annexion Cover - Vier Science-Fiction-Kurzgeschichten von Stephan Becher
Vier Science-Fiction-Kurzgeschichten, erschienen für Kindle und Tolino E-Book Reader. Dieses E-Book ist leider nicht mehr verfügbar.
Die Geschichte Kabine 15.24 wurde bereits in Heft 4/2015 der Zeitschrift c’t abgedruckt. Die drei anderen - einschließlich der Titelgeschichte - waren bis dahin unveröffentlicht. Alle vier Geschichten werden möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt erneut erscheinen.

Staatsstreich
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 10/2017, Heise Verlag, Hannover
Eine Gruppe von Verschwörern möchte einen Diktator stürzen, der durch einen Brain-Upload unsterblich geworden ist. Doch das Vorhaben erweist sich als schwierig, weil der Diktator mittlerweile ein alles umspannendes Überwachungsnetz aufgebaut hat. Er plant zudem, vermittels einer neuen Technologie selbst die Gedanken und Gefühle seiner Untertanen zu erforschen.

Saunagang
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 15/2016, Heise Verlag, Hannover
Drei Wanderfreunde, unterwegs auf einer Tour in Finnland, wollen saunieren. Einer der drei nutzt die Einsamkeit und die vermeintliche Abwesenheit jeder Art von Technik, um die anderen beiden von der Bedrohung zu überzeugen, die von sogenannten RFID-Clustern ausgeht. Dann stellen sie fest, das sich die massive Tür der Saunahütte nicht mehr öffnen lässt.

Tumorfresser
Tumorfresser Cover - Drei Science-Fiction-Kurzgeschichten von Stephan Becher
Drei Science-Fiction-Kurzgeschichten, erschienen für Kindle und Tolino E-Book Reader.
Die Titelgeschichte wurde bereits in der Zeitschrift c't abgedruckt, während die beiden anderen Geschichten bis dahin unveröffentlicht waren.

Genesis
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 2/2016, Heise Verlag, Hannover
Eine KI mit eigenem Kraftwerk und einer Schar von Robotern hat den Untergang der Menschheit und der meisten anderen höheren Organismen überstanden. Leider hat sie einen Teil ihres Gedächtnisses eingebüßt. Sie ahnt nicht, auf welches Experiment sie sich einlässt, als sie beginnt, anhand der in einer ihrer Datenbanken gespeicherten DNA das Leben neu zu erschaffen.

Kabine 15.24
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 4/2015, Heise Verlag, Hannover
Anfang 2019 wiederveröffentlicht in der Anthologie Massaker in Robcity beim Hinstorff-Verlag, Rostock.
Die gesamte Mannschaft eines Generationenschiffs ist ums Leben gekommen. Der offenbar noch funktionstüchtige Bordrechner verweigert den Zugriff auf seine Archive. Die Lösung des Rätsels findet sich in Kabine 15.24.

Tumorfresser
Eine Science-Fiction-Kurzgeschichte, erschienen in der Zeitschrift c't, Heft 8/2014, Heise Verlag, Hannover
Tumorfresser sind Nanobots, mikroskopisch kleine Maschinen, die in einen menschlichen Körper injiziert werden, um Krebsgeschwüre zu zerstören. Doch was passiert, wenn diese Winzlinge außer Kontrolle geraten?

Schnell und erfolgreich studieren
Organisation, Zeitmanagement, Arbeitstechniken
Lexika Verlag, Würzburg 1998 - 2011
Nomen est omen - ein Ratgeber, in dem ich meine Erfahrungen aus zwei abgeschlossenen Hochschulstudien weitergebe.

Klassifikation der regionalen Immobilienmärkte der Bundesrepublik Deutschland
Eine unscharfe Clusteranalyse auf der Grundlage von Landkreisen und kreisfreien Städten
Schulz-Kirchner Verlag, Idstein 1996
Meine Dissertation - für die Mehrzahl der Besucher dieser Webseite wohl eher nicht von Interesse.

Meine Beiträge für Fachzeitschriften aus den achtziger Jahren sowie den dBASE-Schnellkurs von 1990 führe ich hier nicht auf, weil das alles längst vergriffen ist. Es bedeutet aber nicht, dass ich mich von diesen Arbeiten distanzieren möchte.


Stephan Becher - 15. Mai 2020